Screenshot 2024-01-03 114633

Tag in Brüssel mit Besuch im Banksy Museum

Am 13. März fahren wir gemeinsam mit dem Zug nach Brüssel und statten dem Banksy Museum einen Besuch ab.

Banksy ist der Künstlername eines britischen Street-Art-Künstlers. Seine Stencil-Graffiti wurden zunächst in Bristol und London bekannt. Durch seine Aktivitäten außerhalb des Vereinigten Königreichs erlangte Banksy weltweite Bekanntheit. Er legt großen Wert darauf, seinen bürgerlichen Namen und seine wahre Identität geheim zu halten.

Nach dem Besuch im Museum werden wir noch etwas Zeit in der Stadt verbringen, bevor wir den Heimweg antreten. Die Jugendlichen können während dieser Zeit eigenständig die Stadt erkunden oder auch in Begleitung eines Jugendarbeiters.

 

Kosten: 10€

Ort: Brüssel (Museum: Rue de Laeken 28, 1000 Bruxelles)

Treffpunkt: 14 Uhr am Eupener Bahnhof. Wir nehmen gemeinsam den Zug.

Mitzunehmen: Ausweis, wetterfeste Kleidung, etwas Taschengeld

Alter: 14-30 Jahre

Anmeldung: Anmelden per Formular auf dieser Seite.